Events

Neben den regulären Kurs- und Workshopangeboten werden im KI-Makerspace immer wieder auch einmalige Events angeboten.
Außerdem sind wir offen für Kooperationen mit Künstler/innen, Hobbtüftler/innen, Wissenschaftler/innen,... 
Kontakt hierfür: hallo@ki-maker.space

StudiNight

Immer Donnerstags 19:00 – 22:00 Uhr: StudiNight im KI-Makerspace

Ab sofort gibt’s jeden Donnerstag eine StudiNight im KI-Makerspace in der Wöhrdstr 25, Casino am Neckar.: ab 19:00 Uhr Extra Open Lab. 

Zusätzlich finden zu den untenstehenden Terminen Events und Diskussionsveranstaltungen in der Reihe „KI im Gespräch“ rund um weniger bekannte ethische Herausforderungen durch Anwendungen mit künstlicher Intelligenz statt. 

Ihr könnt in entspannter Atmosphäre vom 3D-Drucker, über Lasercutter bis zur Hochleistungsstickmaschine unsere Geräte kennenlernen und natürlich kostenlos nutzen. Ihr könnt KI-Anwendungen wie NVIDIA Canvas oder StableDiffusion testen, eigene Projekte entwickeln oder einfach nur mit interessante Leuten plaudern, denen die Auswirkungen von künstlicher Intelligenz auf unsere Gesellschaft nicht egal sind… Egal ob aus Natur-, Sozial-, oder Geisteswissenschaften.

Für die Events Plätze sichern unter: Anmeldung@ki-maker.space

Termine:

12.01.2023:KI-Cuisine – wie man wahrscheinlich was Leckeres kochen kann (mit Prof. Philipp Hennig) 

26.01.2023: KI im Gespräch: Was ist digitaler Kapitalismus und was macht er mit uns? (mit Dr. Sarrah Kassem und Dr. Thilo Hagendorff)

02.02.2023: KI-Cuisine - how you can probably cook something delicious (with Prof. Philipp Hennig)

09.02.2023: KI im Gespräch: Maschinelle Mimesis - Geht Literatur aus der Maschine? (mit Vivian Gunser und Polina Tsvilodub)

04.05.2023: KI im Gespräch: Feminist perspectives on AI

25.05.2023: KI und vulnerable Gruppen - dual use von Technik in Migration, Flucht und Vertreibung

06.07.2023: KI im Gespräch: Deepfakes – Risks and Opportunities (with Maria Pawelec and Tim Rebig)

20.07.2023: Wie verändert KI-Forschung eine Stadt? (mit Tim Schaffarczik und Patrick Klügel)

 

Lehrkräftestammtisch

Wir erhalten viele Anfragen von Lehrkräften, die mehr zu dem Thema "KI" und dessen Auswirkungen auf Schule und Unterricht wissen wollen. Nun können wir endlich einen neuen Termin für den Lehrkräftestammtsich bekannt geben: Der Auftakt findet am 23.10. ab 20 Uhr im Makerspace statt. Einen inhaltlichen Input gibt Florian Nuxoll, Englisch-Lehrer an der GSS und Mitentwickler des intelligenten Arbeitsbuchs Feedbook, dazu, wie man ChatGPT im Unterricht als auch bei der Unterrichtsvorbereitung nutzen kann. Danach wird es Raum für Diskussion und Austausch geben.

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen!

Wann: Mo, 23.10. um 20 Uhr
Wo: KI-Makerspace, Wöhrdstraße 24, 72072 Tübingen

 

Chaos Treff Tübingen

Der Chaos Treff Tübingen e.V. trifft sich an  jeden letzten Sonntag im Monat um 18:00 bei uns im KI Makerspace statt.

Du interessierst Dich fürs Hacken, Technik, Netzpolitik, Internet und wie es funktioniert? Oder schraubst Du einfach gerne an Sachen herum um auszuprobieren, was da so passiert?


Dann bist du hier richtig!

https://cttue.de/

 

ZAFF (Zusammenschluss Analoger Fotografie FreundInnen)

Jeden Donnerstag um 18:00 trifft sich eine Gruppe analogen Fotoenthusiasten in unserem Fotolabor. Profis und Anfänger sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 


 

Rückblick:

Algorave

DJ Live-Coding zum abdancen?
Im Juli 2022 veranstaltete der KI-Makerspace zusammen mit den Künstlern crashserver, pRovInzh0rsT und Jia Li einen experimentellen Musik-Workshop zum live coden von elektronischen Beats.
Abends wurde das ganze im Schlachthaus Tübingen in die tanzbare Praxis umgesetzt!

Tübinger Tag der Digitalen Freiheit

Anfang Juni 2022 war der KI-Makerspace am Tag der digitalen Freiheit beteiligt. Dieser Tag wurde 2022 ins Leben gerufen und findet nun jährlich statt. Es gab Workshops und an unserem Stand wurde fleißig 3D gedruckt.

Am 17. Juni 2023 ging es für uns zum zweiten Tübinger Tag der digitalen Freiheit. Dieses Mal waren fast alle Geräte des KI-Makerspaces in der Shedhalle zum Ausprobieren ausgestellt. Von Lasercutter über 3D Drucker bishin zur digitalen Stickmaschine war alles dabei! Auch in diesem Jahr gab es Workshops zum Thema Arduino und auf der Bühne spannende Vorträge rund um die digitale Welt. An Aufzeichnungen der Vorträge wird aktuell noch gearbeitet.

Organisation & Unterstützer